Monopolare Elektroden

Monopolare HF-Elektroden werden in der Minimal-Invasiven Chirurgie (MIC) zum Präparieren, Koagulieren und Schneiden von Gewebe eingesetzt. Hierbei werden sie teilweise großer mechanischer und thermischer Belastung ausgesetzt. Dies führt zu einem relativ schnellen Verschleiß bei derartigen Elektroden in herköm-mlicher Bauart.

Dem Problem des erhöhten Verschleißes
aufgrund insbesondere der thermischen Belastung setzt Bissinger nun ein neuartiges
Konzept entgegen.


In ein robustes, langlebiges Griffteil können je nach Einsatzbereich verschiedene, einfach auszuwechselnde Elektrodenspitzen eingesetzt werden. Sind diese abgenutzt, werden sie kostengünstig durch neue ersetzt.


 
Monopolare Elektroden

 



  Katalog zum Download
         
  Prospekt zum Download
         
  Piktogramm zum Download
         
  Handhabungsanweisung zum Download
 
 

 Copyright © Bissinger Medizintechnik GmbH • Teningen • Germany •  Alle Rechte vorbehalten