MICRODOME - Bipolare Koagulationselektrode für kleinste Zugänge

Operative Eingriffe werden immer häufiger durch kleinste Zugänge ausgeführt. Microdome bietet einerseits die notwendige Stabilität andererseits ist  Microdome so filigran, dass sie trotz der engen Zugänge den Blick auf das Operationsfeld nicht versperrt.

Für besondere anatomische Gegebenheiten ist eine Elektrodenausführung lieferbar, die der Chirurg selbst biegen und entsprechend anpassen kann.
                                                       

                                                                                                                         Die beiden elektrischen Pole bilden
                                                                                                                         am Arbeitsende eine "geteilte Kuppel", 
                                                                                                                         wodurch bei Auslösung eine klar abgegrenzte
                                                                                                                         Koagulationszone vonca. 2,5 mm Durchmesser
                                                                                                                         und ca. 0,5 mm Tiefe ergibt.           

  Katalog zum Download
         
  Prospekt zum Download
         
  Testimonial zum Download
                                                                                                   
 
 Copyright © Bissinger Medizintechnik GmbH • Teningen • Germany •  Alle Rechte vorbehalten